Verfolgt mich auch über Facebook.

 

Meine Sportgeschicht begann schon mit ganz jungen Jahren und zwar auf den Ski. Danke meines sportbegeisterten Vater war es mir schon mit 3 Jahren möglich, das erstemal vom Fichtelberg herab zu fahren. Ich begann dann mit 6 Jahren regelmäßig zu trainieren. Mit 8 Jahren trat ich dann dem SC Norweger Annaberg bei, die es mir möglich machten in die ersten Trainingslager zu fahren und wöchentlich 2-3 mal mit gleich Gesinden zu trainieren. Das gute Training machte sich bemerkbar und die ersten Erfolge waren zu feiern, so das ich im Jahr 2000 auf das Sportinternat in Oberwiesenthal wechselte und dort täglich Trainingseinheiten in unterschiedlichen Bereichen absolvierte. Leider ließen durch das viele Training meine schulischen Leistungen nach, so das ich 2002 das Skifahren im Wettkampfbereich aufgeben musst. Ich widmete mich dann erstmal meinen Schulabschluss und meiner Ausbildung zum Zimmermann.

 

2009 folgte dann die Ausbildung zum Skilehrer und die Rückkehr in den regelmässigen Sport.  Ich fing an wieder an meiner Ausdauer zu arbeiten, ging regelmässig Laufen, kaufte mir im Frühjahr 2009 mein erstes Rennrad und kam so durch einen Wette mit einen guten Kollege zum Triathlon. Ich begann dann mit Schwimmtraining und startete dann im Frühjahr 2010 zu meinen ersten Laufwettkämpfen und Mountainbike Rennen. Im Juni 2010 war es dann so weit, mein erster Triathlon in Moritzburg bei Dresden stand an.   Ich finischte nach 1:12:30 Stunden meine erste Sprintdistanz. Platz 12 Gesamt und 2. in der Altersklasse.

Der Ergeiz war geweckt und der Spass am Sport, trieb mich zu mehr Training und längeren Distanzen.